Habemus Testflächen!

Skyseed
2 min readApr 7, 2021

Im vorangegangenen Post hatte ich kurz geschildert, dass unser erster Versuch der Einrichtung der Testfläche bei unserem Freund und Business Angel Lucas von Fürstenberg im Hochsauerlandkreis noch durch überraschende 20cm Schnee vereitelt worden war. Letzte Woche konnten wir jetzt endlich zur Tat schreiten und das dann sogar gleich doppelt:

Bereits vergangenen Samstag hat unser Team Berlin im Landkreis Oder Spree die erste Testfläche angelegt.

Ein ganz herzliches Danke geht an dieser Stelle an Benedikt und seine Jungs: Nicht, dass er mit Gut & Bösel nicht schon genug experimentieren und revolutionieren würde, nein, er hat auch noch die Nerven und das Vorschussvertrauen übrig, uns bärtige Typen in seinen Wald zu lassen! Schaut unbedingt bei ihm vorbei und informiert euch, er ist einer der Vordenker und -macher der regenerativen Landwirtschaft in Deutschland.

Am Montag konnten wir dann im Team Süd, naja eigtl. Westen, aber von Berlin aus ist ja fast alles irgendwie Süden, im Hochsauerlandkreis nachziehen. Auch Dir Lucas nochmal ganz herzlichen Dank für Deine Hilfe und immer unkomplizierte Unterstützung.

Die Testflächen sind gezäunt, um Reh- und Schwarzwild auszuschließen und wir beobachten die Keim- und Anwachsquoten auf verwundetem und nicht verwundeten Boden. Ansonsten wurden die Flächen belassen wie sie sind, inklusive Störer (Baumstümpfe, Felsen u.ä.).

Nun heißt es für uns abwarten und hoffen, das Zeitfenster für die Aussaat war natürlich nicht mehr ganz ideal, aber wir wollten unbedingt noch vor dem Sommer erste Tests unter Realbedingungen starten. Zeitnah ein bisschen Regen wäre jetzt toll…

--

--